Meine Welt

Willkommen auf Gina´s Page

Dies sind meine Gedichte, die ich geschrieben habe, wenn ich mal total deprie war... also nicht wundern, ich bin nicht immer so drauf!
Außerdem sind diese etwas sehr persönliches... ich stelle sie hier rein, dass jeder der Freude an (eben eigener) Poesie hat, sie hier lesen kann... jedoch wäre es wirklich unter aller Sau mich damit aufzuziehen, wenn man mich nicht leiden mag... glaubt mir es erfordert wirklich mut, seine eigenen Gedichte ins I-net zu stellen... und wenns euch nicht gefällt, dann geht wieda!
--------------------------------------------------------------------------------

Bald...

...bald können wir uns aussprechen
...bald können wir uns zoffen
...bald können wir unsere Meinungen vertreten
...bald können wir den anderen besser verstehen
...bald sehen wir unsere Fehler ein
...bald können wir einander Fehler verzeihen
...bald können wir uns versöhnen
...bald können wir wieder vernünftig miteinander sprechen
...bald können wir uns unsere Liebe wieder eingestehen
...bald können wir unser gemeinsames Glück zusammen genießen

DOCH ALLES NUR ILLUSION!!!
Was ist mit der Realität, der Gegenwart?!?
Träume bleiben Träume...

--------------------------------------------------------------------------------

Zufall

Was kann man Zufall nennen?
Und was ist Vorherbestimmung?
Wo kann man die Linie ziehen?
Wo ist die Grenze?
Können manche Zufälle wirklich Zufälle sein?
Sind sie wirklich zufällig oder sehen sie nur so zufällig aus?

Genau das ist die Besonderheit an Zufällen, dass diese Fragen nie beantwortet werden können!

--------------------------------------------------------------------------------

Warum???

Warum? Diese Frage stelle ich mir immer wieder und ich finde auf die meisten und wichtigsten Fragen dieser Art keine Antwort.
Warum passiert alles so, wie es passiert?
Warum passiert es mir?
Warum kann nicht auch mir mal etwas dauerhaft Positives passieren?
Warum meinen alle, ich wäre der geborene Optimist?
Warum darf ich nicht auch mal ein Pessimist sein?
Warum muss ich immer allen Lügen vorspielen?
Warum spiele ich mir selber Lügen vor?
Warum darf ich mich nicht mal selbstbemitleiden?
Warum interessiert sich die heutige Gesellschaft nicht mehr für die Probleme und Gefühle des Einzelnen?

WARUM WOHL GIBT ES SO VIELE SELBSTMÖRDER AUF DER WELT?!?

--------------------------------------------------------------------------------

(Und zum Einschlafen mal was anderes... )

1 Schäfchen, 2 Schäfchen, 3 Schäfchen + 1 Hirte,
4 Schäfchen, 5 Schäfchen, 6 Schäfchen, genug Schäfchen...
... Wolf frisst alle auf!

1 Schäfchen, 2 Schäfchen, 3 Schäfchen + 1 Hirte,
4 Schäfchen, wieder genug Schäfchen...
... und der Wolf frisst alle auf!

--------------------------------------------------------------------------------

(mal Poesie auf eine ganz andere Art...
...keine Angst, ich bin nicht verrückt ich tu nur so! Das ist dann alles im Halbschlaf nachts irgendwann geschrieben worden!)

ER

Langsam, ganz langsam nähert ER sich deinem Haus...
Leise, ganz leise steigt Er durchs Fenster ein...

Trotzdem hörst du IHN am Schrank entlang schleifen...
Still liegst du in deinem Bett und lauschst genauer...

Beweglich, ganz beweglich rutscht ER vom Schrank hinunter...
Ruhig, ganz ruhig kommt ER der Treppe näher...

Trotzdem hörst du das Knarren der Dielen...
die Uhr schlägt Mitternacht und du weißt du bist allein...

Vorsichtig, ganz vorsichtig schleicht ER die Treppe hinauf zu deinem Stockwerk...
Schlau, ganz schlau weiß ER wo du bist...

Langsam wirst du nervös...
Deine Finger umklammern die Bettdecke...

Still, ganz still durchwandert ER den Flur bis zu deiner Tür...
Nachsichtig, ganz nachsichtig überprüft ER sein Werkzeug...

Du hörst SEINEN Atem vor deiner Tür...
Deine Haut wird zur Gänsehaut und dein Körper spannt sich an...

Sicher, ganz sicher drückt ER die Türklinke hinunter...
Erschreckend, ganz erschreckend öffnet ER deine Tür und springt in dein Zimmer...

Du reißt deine Augen weit auf... bekommst einen Riesenschreck...

Und erkennst, dass ER nur der SANDMANN war, der ein wenig verspätet zu Besuch kam, um dich ins Land der Träume zu befördern!

Gratis bloggen bei
myblog.de